Willkommen im Gästehaus „Sámur Bóndi“ auf dem Bauernhof Aðalból im Tal Hrafnkelsdalur in Island.

Der Bauernhof Aðalból befindet sich im Tal Hrafnkelsdalur im Osten Islands. Der Hof liegt in 400 m Höhe über dem Meeresspiegel und ist der am weitesten ins Landesinnere vordringende Bauernhof in ganz Island. Er ist auch durch die Saga von Hrafnkell bekannt, eine der berühmten Isländersagas. Die Lage des Hofes und die Landschaft sind noch genau so, wie sie in der Saga, die vor mehr als tausend Jahren spielt, beschrieben wurden. Von hier aus ist kein anderer Hof zu sehen und schon viele Gäste haben uns gesagt, dass sie niemals zuvor eine solche Ruhe und Abgeschiedenheit erfahren haben wie hier.

Folgende Möglichkeiten bietet ein Aufenthalt im oder am Gästehaus „Sámur Bóndi“:

Sie können:

  • auf dem Zeltplatz übernachten,

  • Unterkunft mit bezogenen Betten mit Frühstück buchen,

  • in unserem Laden notwendige Reiseausrüstung kaufen,

  • eine Wanderung entlang des gekennzeichneten Weges unternehmen, den auch die Feinde von Hrafnkell benutzt haben, als sie ihn angriffen,

  • den Bauernhof Sænautasel besuchen, einen wiedererrichteten und im Sommer bewohnten Torfbauernhof, der die Lebensbedingungen in vielen isländischen Höfen bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts zeigt,

Anreise zum Bauernhof Aðalból:
Das ganze Jahr hindurch gibt es täglich Flüge von Reykjavík zum Flughafen in Egilsstaðir, dem Zentrum im Osten des Landes. Am Flughafen in Egilsstaðir können Sie ein Auto mieten.

Geöffnet ab dem 1. Juli bis zum 31. August. Ausserhalb dieser Öffnungszeit nach Vereinbarung.

Für nähere Information:
Sámur Bóndi ehf.
Aðalból 2
701 Egilsstaðir
Island
Telefon: +354-471-2788

Email

Video

Siehe Preise und buchen Sie online